Hypnose gegen Allergien

 

Bist Du von Allergien wie Heuschnupfen, Katzenallergie, Hundeallergie oder Stauballergie geplagt? Niesen, laufende Nase, Jucken, geschwollene Augen oder Müdigkeit sind dann Deine Begleiter? Dann solltest Du Deinen Körper wieder in Balance bringen. Hypnose hilft, diese Balance zu erreichen. 

 

Was ist eine Allergie?

 

Allergien sind Immunreaktionen des Körpers auf nicht-infektiöse Fremdstoffe, die sogenannten Antigene oder Allergene. Der Körper schüttet nach Kontakt mit diesen Stoffen vermehrt Histamin aus, wodurch Entzündungsreakionen entstehen. Diese Reaktionen können von leichten Hautausschlägen, entzündete Augen bis hin zu einem lebensbedrohlichen anaphylaktischen Schock reichen.

Am verbreitetsten ist der sogenannte Heuschnupfen, der im Frühjahr bis Spätsommer durch den Pollenflug ausgelöst wird. Diese Pollenallergie tritt sehr häufig auf und ist für die Betroffenen oft unangenehm oder sogar mit Einschränkungen im Alltag verbunden.

 

Ursache der Allergien

 

Äussere Faktoren

Es gilt als immer sicherer, dass Allergien eine Folge von Veränderungen der Ernährung und der Umwelt sind. Als erwiesene Risiken gelten: weniger frisches Obst und Gemüse, mehr behandelte Lebensmittel, eine geringere Zufuhr an bestimmten Mineralstoffen. Auch die zunehmende Verwendung von Antibiotika könnte ein Grund für die Zunahme von Allergien sein. Es scheint einen Zusammenhang zwischen dem Vorkommen bestimmter Bakterien/Verdauungstrakt und der Anfälligkeit für Allergien zu geben. Forscher gehen davon aus, dass die übermäßige Anwendung von Antibiotika bestimmte Allergien unterdrückende Teile der Darmflora stört. 

 

Innere Faktoren

Neben den genannten „äußeren“ Faktoren gibt es aber auch „innere“ Faktoren bei der Allergieentstehung. Die Psyche spielt bei der Auslösung und auch beim Ausprägungsgrad von Allergien häufig eine sehr wichtige Rolle. So treten allergische Reaktionen in den letzten Jahren immer häufiger auf, was mit einem veränderten Lebensstil und Stress zusammenhängt. Ursachen sind oft emotionale Erlebnisse und Erfahrungen, die als störende Blockaden abgespeichert sind, die es gilt aufzulösen.

 

Allergien und ihre Folgen

 

Besonders unangenehm sind Allergien, die den Alltag der Betroffenen einschränken. Sehr viele Menschen leiden mittlerweile an Heuschnupfen, wodurch die Zeit des Pollenflugs oft eine Zeit von Atemnot, Schnupfen, juckenden Augen und Schlafproblemen ist. Den Sommer und die warmen Tage im Freien zu geniessen, bleibt dann oft aus. Denn die Heuschnupfen-Symptome zwingen die Betroffenen oft, sich nicht zu viel im Freien aufzuhalten.

 

Auch Milbenallergien bzw. Hausstauballergien zählen zu den Allergieformen, die vorrangig die Atemwege betreffen. Bei Milben handelt es sich um winzige kleine Spinnentiere, die im Hausstaub leben.

Besonders in Matratzen, Sofas und Teppichen nisten sie sich ein. Da Staub in und auf Heimtextilien kaum zu verhindern ist, ist eine Hausstauballergie bzw. Milbenallergie für Betroffene oft sehr unangenehm.

Aber auch Tierhaarallergien können zum Problem werden. Insbesondere bei einem bereits vorhandenen Haustier wird es schwierig, wenn plötzlich eine Katzenallergie oder eine Hundeallergie auftritt.

  

Die Hypnose behandelt Allergien an den Wurzeln

 

Die meisten Therapien zielen darauf ab, die Symptome zu behandeln, was langfristig betrachtet keine eigentliche Besserung bedeutet. Die Hypnose geht hier ganz andere Wege: Sie behandelt das Problem der Allergie an den Wurzeln, nämlich beim Immunsystem und früheren Erfahrungen. Es ist den meisten Menschen bekannt, dass man mit Hypnose auf das Unterbewusstsein einwirken kann. Da das Immunsystem vom Unterbewusstsein gesteuert wird, können wir mit einem Hypnosecoaching, sehr viel bewirken. Wir können durch gezielte Suggestionen in einem Entspannungszustand das Immunsystem beeinflussen und die Selbstheilungskräfte des Organismus in Schwung bringen. Heuschnupfen und auch andere Allergien werden so an der Wurzel gepackt.

 

Oft sind es auch störende Blockaden, Erfahrungen und abgespeicherte Situationen, die beim Immunsystem zu Fehlprogrammierungen geführt haben. Hier geht es darum, diese Fehlprogrammierungen im Unterbewusstsein aufzudecken und aufzulösen. Die Hypnose ist dazu eine der effizientesten und erfolgreichsten Methoden. 

 

Die Hypnose und die Matrix-Anwendung ersetzen keine ärztliche Behandlung, sondern sind Unterstützung für die Aktivierung der Selbstheilungskräfte. Ich heile und behandle nicht und mache keine Heilversprechen. Ich werde dich weder bitten noch dir nahelegen, allfällige Medikamente abzusetzen ohne Rücksprache mit deinem Arzt.